Treppenlift für kurvige Treppen SANOC

Der Treppenlift SANOC ist eine komplett renovierte Anlage des Herstellers. Es handelt sich bei diesem Modell somit um gebrauchte Anlagen, die zuvor bei anderen Personen installiert waren, aber aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr benötigt wurden. Nach der Rücknahme werden sie komplett überholt. Darunter ist Folgendes zu verstehen:

  • Die Schienen werden in eine starke Säure getaucht, um Lack und Verunreinigungen vollständig zu entfernen. Danach werden sie komplett neu lackiert und gegebenenfalls an eine neue Treppenkonfiguration angepasst. So können wir sie als neu betrachten.
  • Die Verschleissteile des Motorblocks (Rollen, Abdeckungen, Akkus usw.) werden durch neue Teile ersetzt.
  • Der Sitz wird komplett gereinigt, die Bezüge werden durch neue ersetzt und wir bieten Ihnen mehrere Farben zur Auswahl an.

Dank dieses Rücknahmekonzepts sind wir in der Lage, Ihnen eine hochwertige Anlage zu einem konkurrenzlosen Occasionspreis anzubieten. Darüber hinaus erhalten Sie die gleichen Garantien wie für alle anderen neuen Anlagen unseres Sortiments. Somit bieten wir Ihnen mit diesem Konzept ein absolutes Schnäppchen!


Masse (mm)


Optionen und Zubehör

Automatisches Drehen

=> Automatisches Drehen
Bei dieser Option sorgt ein kleiner Motor dafür, dass sich der Sitz automatisch dreht. Sie brauchen die Drehbewegung damit nicht manuell auszuführen. Wir empfehlen diese Option für jede Standardankunft.

Perch-Modell

=>Perch-Modell
Bei dieser Option können Sie stehend mit dem Lift fahren, sich aber je nach Wunsch leicht auf einem kleinen Klappsitz abstützen. Diese Option ist sehr praktisch, wenn der Benutzer Schwierigkeiten hat, sich hinzusetzen oder wieder aufzustehen, oder wenn es sich um eine sehr schmale Treppe handelt.

Farbwahl

=>Farbwahl
Sie können ohne Preisaufschlag die am besten zu Ihrer Einrichtung passende Farbe für den Sitzbezug und die Fussstütze auswählen.

Automatisch hochklappbare Schiene

=>Automatisch hochklappbare Schiene
Hält den Durchgang am unteren Treppenansatz frei, meistens für eine Tür. Der hochklappbare Teil klappt ohne Zutun von alleine wieder herunter.

=>Horizontaler Start oder horizontale Ankunft
Wenn ausreichend Platz zur Verfügung steht, kann der Fahrtweg des Lifts bis zu dem für den Benutzer komfortabelsten Punkt verlängert werden.
180°-Parkplatz am oberen oder unteren Treppenende

=>180°-Parkplatz am oberen oder unteren Treppenende
Für mehr Platzeinsparung im Vergleich zu einer standardmässigen Konfiguration. In den meisten Fällen bietet der 180°-Parkplatz dem Benutzer auch mehr Komfort, eine leichtere Handhabung und ein höheres Mass an Sicherheit.

90°-Parkplatz am oberen oder unteren Treppenende

=>90°-Parkplatz am oberen oder unteren Treppenende
Für mehr Platzeinsparung im Vergleich zu einer standardmässigen Konfiguration. In den meisten Fällen bietet der 90°-Parkplatz dem Benutzer auch mehr Komfort, eine leichtere Handhabung und ein höheres Mass an Sicherheit


Technische Merkmale

Steuerungen: Joystick, Fernbedienungen an den Treppenansätzen
Farbe des Sitzes: rot, grün, dunkelbraun, hellbraun, orange, blau
Geschwindigkeit: 120 mm / Sekunde
Antriebsart: Zahnstange und Zahnrad
Stromversorgung: 24 V Gleichstrom (Akku)
Maximale Tragkraft: 120 kg
Schiene: Stahl, Farbe cremeweiss
Hauptstromversorgung: 240 V, 50 Hz Ladegerät, Spannung 220 V
Maschinenrichtlinie: 2006/42/EG
Elektromagnetische Richtlinie:     2004/108/EG
Spannungsrichtlinie: 2006/95/EG
Normen: CE – TÜV – BSI - LEIA

Sicherheit

  • Hindernissensoren in der Fussstütze: Stoppen den Lift, falls ein Hindernis an der Schiene entdeckt wird oder ein Fuss abrutscht usw.
  • Fangbremse: Schaltet die Stromversorgung im Fall einer überhöhten Geschwindigkeit des Lifts ab.
  • Endanschlag: Elektronischer und mechanischer Endanschlag, um zu verhindern, dass der Lift am Ende des Fahrtweges aus der Schiene läuft.
  • Sicherheitsgurt
  • Sicherheitskontakt beim Schwenken des Sitzes: Schaltet die Stromversorgung ab, wenn der Sitz schwenkt, um ein versehentliches Einschalten des Lifts zu verhindern, während der Benutzer aussteigt.